Ich zeige Menschen in komplexen, konfliktären und schwierigen Situationen einen leicht zugänglichen Weg, ihrem Erwartungs- und Verantwortungsdruck gerecht zu werden.

Bedürfnis

Sicherheitsgefühl

Wenn zu großen Erwartungen und belastender Verantwortung noch schwierige Herausforderungen kommen, dann ist Verunsicherung nicht weit. Oft sind wir hier unsere eigenen größten Kritiker. Unser Umfeld versucht manchmal, uns mit Aussagen wie: „Du schaffst das schon!“ zu beruhigen. Das hilft selten, den nagenden Zweifel im Inneren zum Schweigen zu bekommen. Aber das Gefühl von Sicherheit ist essentiell, um in schwierigen Situationen handlungsfähig zu sein.

Information

Perspektive

In schwierigen Situationen liefert der Perspektiv-Wechsel wichtige Informationen. Sowohl der Blick aus anderem Winkel als auch der Blick mit anderen Augen auf die gleiche Szenerie liefert völlig neue Erkenntnisse. Perspektiv-Wechsel bedeutet keine Zustimmung mit der entsprechenden Sichtweise, Perspektiv-Wechsel ist kein Eingeständnis. Perspektiv-Wechsel liefert die Grundlage für exzellente Entscheidungen.

Kompetenz

Vorgehen

Oft genug haben wir das Bedürfnis, sofort handeln zu müssen. Innehalten fühlt sich an, als ob man einem Problem nicht gewachsen ist. Dabei haben die wenigsten komplexen Situationen einfache Lösungen, die funktionieren. In schwierigen Situationen brauchen wir ein Vorgehens-Modell mit besonderen Eigenschaften. Es muss einfach anwendbar sein, es muss mit Komplexität klarkommen und es muss zu exzellenten Ergebnissen führen.

Dr. Till Neunhöffer

"Probleme sind Lösungen im Schlafanzug"

Lösung

Enter the GAP

Enter the GAP ist ein Ansatz zum pragmatischen Lösen von herausfordernden Situationen, bei dem ein Vorgehens-Modell mit einer Haltung kombiniert wird. Er ist besonders für Fälle mit Komplexität entwickelt, sei es menschliche Komplexität, systemische Komplexität oder beides. Wenn eine Situation ein gewissen Maß an Herausforderung beinhaltet, ist eine direkte Lösungssuche meist zum Scheitern verurteilt.

Die Kerneinladung der Methode besteht darin, eine Lücke zwischen Problem und Lösung, zwischen Frage und Antwort einzufügen: the GAP. Diese Lücke entspricht dem Raum, in dem ein nützlicher, kreativer, effizienter und intelligenter Problem-Lösungs-Prozess ablaufen kann. Der Enter-the-GAP Prozess wird von der zugehörigen Haltung getragen. Diese wird durch die besondere Kombination von konzeptionellem Zugang und Embodiment (Körperarbeit) schnell und effektiv zugänglich gemacht (Aikido Mindset Training). 

Das Enter the GAP Modell kombiniert die erfolgreichen Ansätze und Vorgehensweisen von Mediation, Generative und hypno-systemischem Coaching, Natur- und Neurowissenschaften, Embodiment, der Kampfkunst Aikido und moderner Wirksamkeits-Forschung.

Der Nutzen einer Methode, die in komplexen Szenarien die menschliche und die inhaltliche Seite berücksichtigen kann, liegt auf der Hand:

Um mehr über die Methode zu erfahren, können Sie die Webseite enter-the-gap.com besuchen.

Oder wenden Sie sich gleich an mich.

Werdegang

Über Dr. Till Neunhöffer

Dr. Till Neunhöffer arbeitet als Speaker, Coach und Trainer in den Bereichen Führung, Zusammenarbeit, Konfliktlösung und Zielerreichung. Er hat in Astro-Teilchen-Physik promoviert und führt einen Master in Mediation und Konfliktlösung. Als Anhänger des “Life-long Learning” hat er mehrere Coaching-Weiterbildungen in Deutschland, Europa und den USA absolviert. Zudem trägt er den vierten Dan in Aikido.

Nach vielen Jahren in Führungspositionen in der Telekommunikations-Industrie, hat Dr. Neunhöffer sich der Fragestellung zugewandt, wie man „Zusammenarbeit effektiv gestaltet, um herausragende Ziele zu erreichen“. Er verbindet die Perspektiven eines Naturwissenschaftlers, eines Unternehmers, Mediators, Coaches und eines Kampfkünstlers zu einem 360 Grad Blick aus analytischer, intuitiver und verkörperter Sichtweise. Seine Vision besteht darin, eine systematische Methode zu etablieren, die Probleme und Konflikte in kreative, generative Transformation verwandelt.

gemeinsam zum erfolg

Erfolgsgeschichten

Hier finden Sie die Erfolgsgeschichten meiner Klienten.

Mein Name ist René Schuppert und ich arbeite für die Deutsche Lufthansa. Anfänglich habe ich Tills Hilfe in Anspruch genommen, um mein Studium endlich abzuschließen, denn ich hatte Mühe, weiterzumachen und mich den Abschlussprüfungen zu stellen. Nach dem Coaching mit Till und dem Besuch seiner Seminare habe ich mein Studium ohne zu zögern beendet. Ich lernte die Taktik und die Systematik, wie man sich einem Problem ohne jedes Anzeichen von Panik stellt, und jetzt promoviere ich auf dem Gebiet meines Studiums.
René Schuppert
Lufthansa German Airlines
Ich bin Anja Gockel, eine Modedesignerin des Jahres in Deutschland. Ich bin ein großer Fan von Till und seinen Methoden geworden. Das Aikido-Mindset-Training ist eine völlig neue Art, mit Problemen in unserem Alltag umzugehen. In einer harmonischen und geradlinigen Art und Weise kann man sein Geschäft entwickeln und sein Team weiterentwickeln. Ich würde Till empfehlen, weil es Ihnen eine neue Perspektive auf so viele Dinge gibt, dass sich Ihr Leben völlig verändert.
Anja Gockel
Fashion Designer
Ich bin MRR, Fachanwälting für Baurecht, Schlichterin und Gründerin der Bauglück GmbH. Till habe ich zufällig kennen gelernt und es war ein Geschenk. Seit ich Till kenne, gehe ich Fragen anders an. Ich habe gelernt, innezuhalten, um zu den Antworten zu kommen, die oft an ganz anderer Stelle sind, als man denkt. Die Zusammenarbeit mit Till kann ich wirklich empfehlen. Er ist jemand, der einen selbst einen großen Schritt nach vorne bringt und in die Lage versetzt, die Dinge neu zu bewerten und anders anzugehen. Eine einmalige Erfahrung für mich, die ich nicht missen möchte.
Manuela Reibold Rolinger
FAchanwältin, Schlichterin, Unternehmerin

Sichern Sie sich jetzt ein kostenfreies Erstgespräch.
Wozu warten?

Ihr nutzen durch unsere

Zusammenarbeit

Lösung komplexer Probleme

„Klienten, die zu mir kommen, stecken oft in Situationen fest, für die sie alleine keine Lösung sehen – seien es Probleme, Konflikte oder andere Herausforderungen. Ich begleite sie dabei, dass sie diese Situationen auflösen können.

Steigern der Problem- und Konfliktlösungs-Kompetenz

„Klienten, die eine Zeitlang mit mir arbeiten, machen sich meine Ansätze und Methoden zu eigen. Damit sind sie mehr und mehr in der Lage, selbst ihre Probleme und Konflikte zu lösen - und zu Lösungen in ihrem Umfeld beizutragen (z.B. in ihrer Führungsrolle).

Komfortabel außerhalb der Komfortzone

Durch die Zusammenarbeit verändert sich die Haltung in Bezug auf problematische, konfliktäre und komplexe Situationen. Sie fangen an interessanter zu werden. Damit fühlt es sich plötzlich viel angenehmer an, wenn man außerhalb der eigenen Komfortzone ist.

Linkedin

Hier tauschen wir uns aus.

Haben Sie eine Frage?

FAQ

Ihre Frage ist nicht mit dabei?
Kein Problem! Verwenden Sie einfach das Kontaktformular im Footer. Ich werde zeitnah auf Ihre Frage antworten.

Ja! Ich biete meine Coachings auch Online an.

Das Stärken-Coaching ist ein Online-Angebot, kann teilweise oder auch vollständig als Präsenz-Coaching durchgeführt werden.

Ja! Ich biete meine Coachings auch Online an.

Das Stärken-Coaching ist ein Online-Angebot. Es kann auch teilweise oder ganz als Präsenz-Coaching durchgeführt werden.

WingwaveⓇ Online Coach (Besser-Siegmund Institut)

WingwaveⓇ Coach (Besser-Siegmund Institut)

Wirtschaftsmediatorin (IHK)

Mediatorin (BM e.V.)

ProfilPASS-Beraterin (DIE)

Konflikt- und Mobbingberaterin (Konflikthotline BW e.V. für Konflikte am Arbeitsplatz)

NLP-Master (DVNLP)

Yogalehrerin 

Fachkauffrau Büromanagement (IHK) 

staatlich anerkannte Erzieherin

  • Das Coaching geht in der Regel 12 Wochen, ist aber abhängig davon, wie effektiv wir miteinander arbeiten können. 4 Wochen nach Abschluss des Coachings ist ein weiterer Termin geplant, an welchem wir sehen können, ob du deine Vision bereits erfolgreich umsetzen konntest und welche Hilfe du gegebenenfalls noch benötigst. 

Ja, bei unserem ersten Kennenlerngespräch fallen keine Kosten für dich an. Hier geht es darum herauszufinden ob es auf beiden Seiten passt.

Nein, auf gar keinen Fall. Wenn du tiefgreifende Probleme hast, die zwingend eine Therapie erfordern, kann das Coaching ergänzend wirken, aber keine Therapie ersetzen.

de_DEGerman
en_USEnglish de_DEGerman

Sichern Sie sich jetzt eine kostenfreie Beratung.